Balkan-Rally 14 Tage - 17 Länder 06.07.13

Die Vorgeschichte: Winter 2009, draußen sinkt die Temperatur auf -4 Grad und wir sitzen bei ´ner dampfenden Tasse Lavazza-Kaffee. Es ist wie jedes Jahr an der mehr...

Tunesien

Kommt bald... Erste Info´s unter Reisetipps mehr...







rukka4cblaurhkopietable25.jpg
malogotable25.jpg
logottcompletttable25.jpg
logoglobetrottertable25_de.jpg





Reifen - die Qual der Wahl


Die Wahl der Reifen ist sicherlich auch eine subjektive Entscheidung.
Für unsere Fernreisen ist der Conti TKC 80 die erste Wahl.

Die Vorteile sind:
  • die Haltbarkeit (vorne bis ca. 14.000 - hinten bis ca. 11.500) , bei entsprechender Fahrweise. Wenn man gerade auf Schotter am Kabel zieht, ist der Hintere auch schon mal nach 2.500 km weg...
  • auf der Straße gute Haftung, gut kontrollierbar, bei Regen noch recht gut
    • auf Schotter recht guter Grip und Dämpfung
    • Sand - mäßig
    • Matsch - schlecht
  • auf Schnee - gut, mit M&S Zulassung

       

Alles in allem der beste Kompromiss. In Frage kommen noch der Michelin Desert und der Metzler Karoo. Der Desert kann nur mit einem Distanzstück gefahren werden und hat keine Freigabe. Ausserdem ist er bei Regen kritisch, hat aber die wahrscheinlich höchste Kilometerleistung. 

Der Karoo ist dem TKC in einigen Dingen überlegen, hat aber den entscheidenden Nachteil der geringeren Laufleistung (hinten 5-6.000km). Zur Zeit sollte man die Reifen rechtzeitig bestellen, da es zu längeren Lieferzeiten kommen kann.

Auch mit dem Metzler Tourance und dem Anakee haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Heading South - Destination Ushuaia

Heading South -
                Destination Ushuaia
Dunebanner.jpg